Holzpolitur mit Tuch auftragen

Holzpolitur sollte immer mit einem Lappen oder Ballen aufgetragen und nicht direkt auf das Möbelstück gegeben werden. Das empfiehlt die Stiftung Warentest in Berlin. Denn Polituren reiben und schleifen an der Möbelfront. Dadurch werden diese geglättet und gereinigt. Leichte Kratzer und Ablagerungen werden so beseitigt. Doch wird zu viel Politur verwendet, hinterlässt sie Flecken.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden