Kalorienarme Backwaren

Wollen Verbraucher beim Backen Kalorien sparen, können sie in vielen Rezepten die Hälfte der Butter durch die doppelte Menge Magerquark ersetzen. Darauf weist der Verbraucherinformationsdienst aid hin. Das mache den Teig zugleich lockerer. Auch die Kombination von Grieß und fettarmem Joghurt ersetzt einen Teil des Fettes. Und wer ein Muffinblech mit Silikonbackförmchen füllt, erspart sich das Einfetten.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.