Kerzendocht kurz halten

Wenn die Flamme einer Kerze rußt, ist der Docht zu lang. Die ideale Länge sind 10 bis 15 Millimeter. Darauf weist die Gütegemeinschaft Kerzen in Stuttgart hin. Ist er zu lang, sollte man den Docht mit einer Schere kürzen. Ist er dagegen zu kurz, brennt die Kerze nicht richtig. Dann sollte die Flamme gelöscht und etwas flüssiges Wachs abgegossen werden.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.