Kinder allein zu Haus

Ganz alleine daheim? Nicht alle Kinder trauen sich das ohne weiteres zu. Grundsätzlich können Eltern Kindern im Vorschulalter zutrauen, eine Stunde alleine zu bleiben. Wichtig ist, dass der Nachwuchs telefonieren kann und weiß, an wen er sich im Notfall wenden kann. Darauf weist der Deutsche Kinderschutzbund hin. Ist das Kind unsicher, den Eltern die kurze Auszeit aber wichtig, können sie versuchen, eine Brücke zu bauen: "Versuch es mal. Wenn es nicht geht, ist es nicht schlimm, dann rufst du mich einfach an." Scheitert der Versuch, sollten Mutter oder Vater gelassen bleiben und das Kind loben und trösten.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.