Konferenz übers Festnetz

Wer Wichtiges in großer Runde zu besprechen oder zu organisieren hat, kann Telefonkonferenzen übers Festnetz anberaumen. Diesen Service bieten zahlreiche Dienstleister als Eigenwerbung kostenlos für Privatleute an. Darauf weist das Telekommunikationsportal "Teltarif.de" hin. Bei Anbietern wie Meebl.de, Telcoo.de, Phonesty.de, DialogVox.de oder Cospace.de können sich alle Teilnehmer über eine Ortsnetznummer einwählen - und zahlen somit gar nichts, wenn sie eine Flatrate haben. Man sollte aber darauf achten, dass man keinen Anbieter erwischt, der mit relativ teuren 0180-Einwahlnummern arbeitet.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden