Koriander bald umsetzen

Vor dem Sommer sollten Hobbygärtner ihren Koriander umsetzen. Denn er liebt die Kühle, erläutert Christian Herb, der in Kempten im Allgäu eine Bio-Gärtnerei im bundesweiten Netzwerk Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau betreibt. Das Kraut sollte daher im Sommer nicht in der vollen Sonne stehen. "Dort geht er ganz schnell kaputt." Beim Kauf achten Verbraucher am besten darauf, dass sie eine asiatische oder südamerikanische Sorte erwischen, weil diese laut Herb wie ein Blattgemüse richtig viel Grün bilden.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.