Kühlschränke für Singles

Singles kommen gut mit einem Kühlschrank mit 100 Litern Nutzvolumen aus. Zu große Kühlschränke kosten unnötig viel Strom. Darauf weist die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz hin. Zwei-Personen-Haushalte benötigen Geräte mit 100 bis 150 Litern Inhalt, bei mehr als zwei Personen genügen etwas mehr als 50 Liter pro Person. Die Größe der Gefriergeräte ist etwas schwieriger zu bestimmen - sie ist vor allem von der individuellen Nutzung abhängig. Um den Stromverbrauch zu reduzieren, sollte der Kühlschrank an einem kühlen Ort aufgestellt werden. Steht das Gerät in der Sonne, dicht am Herd oder an der Heizung, verbraucht es unnötig viel Strom. Auch die Temperatur des Kühlschranks zu niedrig einzustellen, schraube den Energieverbrauch hoch. Optimal seien sieben Grad.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.