Onlinekauf widerrufen

Das Zurücktreten von einem Onlinekauf funktioniert nicht einfach, indem man die Ware kommentarlos zurückschickt. Es gilt, den Widerruf eindeutig zu erklären. Außerdem muss der Käufer die Versandkosten tragen – es sei denn, der Verkäufer hat versäumt, das mitzuteilen oder er übernimmt die Kosten dafür freiwillig. Darauf weist das Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz hin. mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.