Spielzeug ohne Weichmacher

Kleine Kinder unter drei Jahren nehmen Spielzeug noch häufig in den Mund. Um die Gesundheit ihres Nachwuchses zu schützen, sollten Eltern beim Einkauf auf Hinweise wie "PVC-frei" oder "phthalatfrei" achten, rät die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Denn diese Produkte enthalten keine Weichmacher. Ein Hinweis auf schlechte Qualität ist es, wenn Spielzeug beim Reibetest abfärbt.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden