Streifenfreie Fenster

Spülmittel mit Duftstoffen enthalten auch Öle. Diese können beim Fensterputzen für Streifen an der Scheibe sorgen, erläutert Stephan Lauke vom Annedore-Leber-Berufsbildungswerk in Berlin. Daher sollte man besser Produkte ohne guten Geruch wählen - oder Allzweck- sowie Neutralreiniger. Allerdings ist es in jedem Fall wichtig, auf die Dosierung zu achten: "Auf fünf Liter Wasser maximal eine Kappe Putzmittel, sonst verschmieren die Fenster", warnt Lauke.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.