Teeränder sind hartnäckig

Teeränder sind nur schwer aus den Tassen wieder herauszubekommen. Die Tasse sollte daher direkt nach dem Teegenuss mit der rauen Oberfläche eines feuchten Haushaltsschwamms ausgerieben werden. "So kommt es gar nicht erst dazu, dass das Wasser des Tees verdunstet, die Farbstoffe im Tee zurückbleiben und sich festsetzen", erklärt Bernd Glassl vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW) in Frankfurt.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden