Töpfe für den Induktionsherd

Wer auf Induktionsherden kochen will, braucht spezielle Töpfe und Pfannen. Die Herde erkennen das Kochgeschirr auf den Feldern. Welche Töpfe und Pfannen das sind, finden Verbraucher mit einem einfachen Test heraus: Ein Magnet muss an der Unterseite haften, erläutert die Initiative Hausgeräte+ in Berlin. Induktionsfelder kochen Speisen vergleichsweise schneller. Temperaturen lassen sich ohne Verzögern regeln, und die Felder kühlen nach dem Kochen zügig ab.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.