Türkranz selber machen

Ein Türkranz aus Tannenzapfen heißt Gäste willkommen. Hobbybastler starten dafür mit einem Kranzrohling aus Kunststoff oder Bast. Die Tannenzapfen kommen am besten nicht geordnet und gerade, sondern in einem leichten Winkel mit einer Heißklebepistole auf den Kranz, rät die Heimwerkerschule DIY-Academy in Köln. Die Zapfen sollten dicht an dicht liegen. Damit der Kranz später aufgehängt werden kann, bleibt eine Stelle für die Schnur auf dem Rohling frei. Die Ränder der Tannenzapfen können noch mit einem Glitter-Klebestift verziert werden.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.