Unkrautvlies auslegen

Ein Vlies gegen Unkraut sollten Hobbygärtner in einem Beet mit Bodendeckern schon unmittelbar nach dem Pflanzen auslegen. Dann mache der Garten weniger Arbeit, erläutern die Experten der Zeitschrift "Mein schöner Garten" (Ausgabe 04/2013). Ein Vlies ist wasserdurchlässig, so dass die Pflanzen Regen und Gießwasser abbekommen. Unkraut kann das Gewebe aber nicht durchdringen. Es sollten möglichst wenige Löcher für die Pflanzen im Gewebe sein. Statt größere Stücke auszuschneiden, reiche es, mit einem Messer kreuzförmig in das Vlies zu schneiden.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.