Vergiftung bei Vögeln

Vögel knabbern so gut wie alles an, was in der Wohnung herumsteht. Putz- und Spülmittel werden deshalb besser fest verschlossen und an einen Platz geräumt, an den sie nicht hinkönnen. Giftig sind außerdem Pflanzen wie Azaleen und Weihnachtsstern, erläutert die Organisation Vier Pfoten. Die Symptome einer Vergiftung sind bei Vögeln nicht eindeutig: Sie reichen von Futterverweigerung bis hin zu Erbrechen und Krampfanfällen.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.