Zwiebeln auf dem Holzbrett

Manche Zutaten wie Zwiebeln hinterlassen beim Schneiden auf einem Holzbrett mitunter ihren Geruch. In diesem Fall kann es helfen, das Brett vor dem Spülen mit Scheuersand zu bearbeiten, erklärt Monika Wittkowski vom DHB - Netzwerk Haushalt in Berlin. Wenn tiefe Risse im Holz sind, muss Schleifpapier her. "Dann ölen", erklärt Wittkowski. Nach dem Spülen mit heißem Wasser empfiehlt sich eine kalte Dusche. So schließen sich die Poren wieder.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.