Bombenfund auf dem Campus

Mitte. Spezialisten haben am 16. September vormittags eine 50 Kilogramm schwere amerikanische Fliegerbombe entschärft. Der Blindgänger war bei Bauarbeiten auf dem Gelände vom Campus Nord an der Hannoverschen Straße Ecke Philippstraße gefunden worden, wo derzeit ein neues Forschungs- und Laborgebäude für die Lebenswissenschaften der Humboldt-Universität gebaut wird. Wegen der Bombenbergung mussten Häuser und die benachbarte Schule geschlossen werden. Es kam zu starken Behinderungen im Berufsverkehr. DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.