FahrRat für bessere Radwege

Mitte. In Mitte soll nach dem Vorbild anderer Bezirke ein FahrRat eingerichtet werden. Das hat die Bezirksverordnetenversammlung auf Antrag der Grünen- und der Piratenfraktion beschlossen. In dem Gremium arbeiten Interessenvertretungen und die zuständigen Abteilungen im Bezirksamt für eine Verbesserung der Fahrradinfrastruktur. Insbesondere soll der FahrRat das Tiefbauamt beraten, um das Angebot für Radfahrer zu verbessern. Es geht um neue Radwege, Fahrradstreifen in ausreichender Breite, Fahrradstraßen, Abstellplätze, Beschilderungen, Markierungen, Einfädelhilfen an Kreuzungen und vieles mehr.


Dirk Jericho / DJ
1
Einem Autor gefällt das:
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.