Kirschbaum umgestürzt

Mitte. In der Grünanlage Mollstraße / Berolinastraße ist ein Kirschbaum mit einem Umfang von 1,30 Metern umgestürzt. Gärtner des Grünflächenamtes hatten den Baum entdeckt. Verletzt wurde zum Glück niemand. Wie das Bezirksamt mitteilt, waren die Wurzeln verfault; dadurch konnte der Baum dem Wind nicht standhalten. Im Rahmen der regelmäßigen Baumkontrolle sei die Wurzelfäule nicht feststellbar gewesen. DJ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.