Ausgezeichnete Chirurgie

Berlin: Charite | Mitte. Die Charité ist als erstes Referenzzentrum für endokrine Chirurgie in der Region Berlin-Brandenburg zertifiziert worden. Damit bestätigt die Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie e.V. (DGAV) der Charité, dass sie Patienten mit endokrinen Erkrankungen der Schilddrüse, Nebenschilddrüse sowie der Nebenniere besonders gute Bedingungen bietet und die Operationen überdurchschnittlich gut sind. „Das Zertifikat ist für uns eine Maßnahme der Qualitätssicherung und Transparenz“, sagt Professorin Nada Rayes, Leiterin des endokrinologischen Zentrums der Chirurgischen Kliniken am Campus Charité Mitte und am Campus Virchow-Klinikum. DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.