Charité mit Digital-Chef

Mitte. Die Charité hat als erstes Universitätsklinikum eine Stabsstelle „Digitale Transformation“ eingerichtet. Die Leitung als Chief Digital Officer (CDO) hat Dr. Peter Gocke übernommen. Einige deutsche Firmen beschäftigen ebenfalls einen CDO. Der Digital-Chef ist für die „koordinierte Digitalisierung und Integration der administrativen, klinischen und wissenschaftlichen Prozesse“ verantwortlich, heißt es. Peter Gocke berät den Vorstand zur digitalen Transformation und entwickelt in Koordination mit den beteiligten Fachbereichen eine entsprechende Strategie. Gocke ist promovierter Mediziner und Radiologe war unter anderem seit 2003 am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) als Chief Information Officer und Leiter des Geschäftsbereichs IT tätig. Seit 2012 war Dr. Gocke Direktor IT und Prozess-Management bei einem großen medizinisch-diagnostischen Dienstleister in Hamburg. DJ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.