Wochenmarkt im Nikolaiviertel

Mitte. Im Nikolaiviertel gibt es einen neuen Wochenmarkt. In der Eiergasse werden ab sofort mittwochs zwischen 9 und 15 Uhr regionale Produkte aus Berlin und Brandenburg angeboten, unter anderem Blumen, frische Eier, Fleischereiprodukte und Weine. Mittes Bürgermeister Christian Hanke hat den Markt am 22. April eröffnet. Dabei erinnerte er daran, dass dieser an einer historischen Stelle steht. Bereits vor 100 Jahren gab es in der Eiergasse einen Markt. "Wochenmärkte haben auch eine gesellschaftliche Funktion. Dort treffen sich Nachbarn und kommen miteinander ins Gespräch", so Hanke.


Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.