Baustart am Hauptbahnhof

Berlin: Barceló-Hotel | Moabit. Auf einem gut 5000 Quadratmeter großen Grundstück an der Invalidenstraße zwischen Tiergartentunnel, Clara-Jaschke- und Emma-Herwegh-Straße haben die Bauarbeiten für ein Vier-Sterne-Hotel mit 283 Doppelzimmern und Suiten und für ein Bürohaus begonnen. Das entstehende Hotelgebäude ist bereits an die spanische Hotelkette Barceló verpachtet. Es ist ihr erstes Hotel in Berlin. Bauherren sind die HG Immobilien und die OVG Real Estate. Es ist geplant, das Ensemble direkt neben dem Berliner Hauptbahnhof bis Ende 2019 fertigzustellen. KEN
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.