Moabit präsentiert sich zum Tag der Städtebauförderung

Moabit. Am 9. Mai findet zum ersten Mal der bundesweite Tag der Städtebauförderung statt. In Moabit gibt es dazu mehrere Aktionen und Veranstaltungen.

Der Tag der Städtebauförderung wird jährlich wiederkehren. Ziel ist es, die Bürgerbeteiligung zu stärken und kommunale Projekte der Städtebauförderung in größerem Rahmen der Öffentlichkeit zu präsentieren. Gewerbetreibende im "Aktiven Zentrum Turmstraße" informieren über die Arbeit ihres Forums und des Geschäftsstraßenmanagements. Auf dem Programm von 11 bis 16 Uhr stehen auch die Wiederinbetriebnahme des Wasserspiels im Senkgarten des Kleinen Tiergartens und eine Führung mit Gartendenkmalexperten.

Mit vier Aktionen an vier Orten wird in Moabit-Ost der Tag begangen. Von 13.30 bis 15 Uhr wird ein Rundgang zu den gebauten und geplanten Stadtumbau-Projekten im Sport-Park Poststadion angeboten. Treffpunkt ist die Minigolfanlage in der Rathenower Straße, Ecke Turmstraße. Das Quartiersmanagement Moabit-Ost möchte die Bewohner mithilfe unterschiedlicher Vorhaben zusammenbringen. Ein wichtiger Ansatz ist die Gestaltung und Begrünung des Stadtteils. Wie das geht, zeigt von 13 bis 16 Uhr die Aktion "Blumenkästen aus Einwegflaschen herstellen und bepflanzen" im Obdachlosenhaus in der Lübecker Straße 6, ein Treffen in der Pritzwalker Straße 5, bei dem Ideen für die weitere Umgestaltung des dortigen Hochbeetes gesammelt werden und das Beet gereinigt wird. Ebenfalls von 13 bis 16 Uhr will die Kulturfabrik in der Lehrter Straße 35 aus Recyclingmaterial Pflanzkübel herstellen und eine Begrünungsaktion durchführen.

"Green Moabit" ist ein ambitioniertes Projekt zum Klimaschutz im Moabiter Westen. Vertreter des Stadtplanungsamts und des Stadtumbaubeauftragten bieten eine Führung durch das Gebiet an und erläutern die geplanten Maßnahmen. Treffpunkt ist um 11 Uhr in der Huttenstraße 3 an der Infostele des Unternehmensnetzwerkes Moabit.

Zwischen 13 und 17 Uhr gibt es Führungen durch das Gebiet (15.30 Uhr), eine Besichtigung des neuen Stadtgartens (15 Uhr) sowie Filme aus dem Quartier (13-15 Uhr). Treffpunkt ist jeweils die Siemensstraße 27.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.