Vortrag über Deportationen

Berlin: Dorotheenstädtische Buchhandlung | Moabit. Alfred Gottwaldt stellt am 25. Februar um 20 Uhr sein neu erschienenes Buch "Mahnort Güterbahnhof Moabit" (ISBN: 978-3-95565-054-4, Preis: 9,80 Euro) in der "Kunststätte Dorothea - Dorotheenstädtische Buchhandlung", Turmstraße 5, vor. In seinem Vortrag "Die Deportation der Berliner Juden über den Güterbahnhof Moabit" beschreibt Gottwaldt am Beispiel des Moabiter Güterbahnhofs die Struktur der Deportation. Zugleich zeichnet der Autor den Weg durch den Stadtteil vom Sammellager Levetzowstraße zum Bahnhof nach, den mehr als 25 000 Menschen gehen mussten. Auch einige Lebensläufe von Menschen, die über Moabit deportiert wurden und nicht zurückkehrten, gibt das Buch. Der Eintritt zur Präsentation ist frei.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.