Überfall auf Cafe in der Waldstraße Moabit - Familienstreit?

Moabit. Sie waren so schnell wieder verschwunden, wie sie gekommen waren. Doch die Beschädigungen und der Schreck bei Betroffenen und Zeugen war groß

Am Freitag gegen 16.45 Uhr fuhren mehrere PKWs direkt vor ein Cafe in der Moabiter Waldstraße.

Pflastersteine flogen und Reizgasangriffe gegen die Anwesenden


Mehrere Männer stiegen aus und warfen mit Pflastersteinen die Schaufenster ein.
Als nächstes zerschlugen sie Tische, Stühle und anderes Mobiliar. Bevor sie den Rückzug antraten wurden die Anwesenden noch mit Reizgas/Pfefferspray besprüht.
Augenzeugen alarmierten die Polizei.
Diese konnte laut eigenen Aussagen zahlreiche Hieb- und Stichwaffen auffinden. Wem diese gehören, ließ sich nicht zuordnen.

Laut Polizei handele es sich wahrscheinlich um einen schon länger andauernden Streit. Aus anderer Quelle war zu hören, dass es sich um eine Familienfehde zweier arabischer Familienclans handeln würde.ME
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.