Schach mit Flüchtlingen

Berlin: Neue Nachbarschaft | Moabit. Die Schachgruppe der Neuen Nachbarschaft, dem Begegnungsort und Kulturzentrum für Menschen mit und ohne Fluchthintergrund, Beusselstraße 26, trifft sich donnerstags ab 19.30 Uhr in der Bar der Neuen Nachbarschaft. Wer regelmäßig oder nur hin und wieder das Spiel der Könige spielen möchte, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, kann einfach vorbeikommen. Schachbretter und -uhren sind in ausreichender Zahl vorhanden. KEN
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.