Sommer ist Lesezeit

Berlin: Historischer Gemeindesaal | Moabit. Jeden vierten Mittwoch im Monat begeistern Kirsten Fuchs, Sebastian Lehmann, Paul Bokowksi und der Leipziger André Herrmann ihr Publikum mit selbst verfassten, humorvollen und aberwitzigen Geschichten. Am 22. Juli um 20 Uhr ist die Lesebühne „Fuchs & Söhne“ wieder im Historischen Gemeindesaal in der Putlitzstraße 13 zu Gast. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr. Karten zum Preis von fünf Euro gibt es nur an der Abendkasse. Infos auf www.fuchsundsoehne.blogspot.de. KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.