Film zur Bankenrettung

Berlin: Reformationsgemeinde | Moabit. "Wer rettet wen?" heißt ein Film zum Thema Finanzkrise und Bankenrettung. Die Reformationsgemeinde, Beusselstraße 35, zeigt ihn am 11. Februar um 19.45 Uhr in der beheizten Kirche und beteiligt sich mit diese Vorführung an der europaweiten Premiere in 150 Städten. Regulär in die Kinos kommt der Film erst am 12. Februar.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.