Abstraktes in der Heilandskirche

Moabit. Noch bis 27. Juli zeigt die evangelische Kirchengemeinde Moabit-West in der Heilandskirche Bilder von Claus C. Uredat. "Kopf hoch! Analoge Pixel" heißt die Bilderserie im abstrakten Pointillismus - "ein Ausbruch aus unserer digitalen Welt" und "eine Absage an die Verpixelung unserer Wirklichkeit" in den Worten des Künstlers. Zu sehen mittwochs bis freitags von 12 bis 18 Uhr und sonnabends von 11 bis 14 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.