Auto ausgebrannt

Moabit. Unbekannte haben in den frühen Morgenstunden des 30. Oktober einen Kleinwagen in Brand gesetzt. Ein Autofahrer bemerkte kurz nach 3 Uhr den brennenden Wagen unter der Putlitzbrücke und alarmierte Feuerwehr und Polizei. Trotzdem brannte das Auto völlig aus. Drei weitere Autos, die in der Nähe geparkt waren, wurden durch die starke Hitze beschädigt. Verletzt wurde niemand.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.