Brandstifter unterwegs

Moabit.Unbekannte haben in der vergangenen Woche in zwei Wohnhäusern in Moabit Feuer gelegt. Gegen 4.30 Uhr hatte eine 63-jährige Mieterin in Alt-Moabit Flammen im vierten Stock des Hauses gesehen. Sie rief von ihrem Balkon aus um Hilfe. Nachbarn verständigten die Feuerwehr. Nur wenige Minuten später bemerkte ein Bewohner eines weiteren in der Straße gelegenen Hauses Rauch im Flur und verständigte die Feuerwehr. Beide Brände konnten gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Im ersten Haus wurde nach ersten Ermittlungen eine abgestellte Rolle Bodenbelag angezündet. Im zweiten Fall war es ein Kinderwagen im Erdgeschoss. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat den Fall übernommen.
Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.