Grazer bauen 50Hertz-Zentrale

So soll die neue Unternehmenszentrale von 50Hertz Anfang 2016 aussehen. (Foto: 50Hertz)

Moabit. Ende Januar haben die Bauherren des Stromnetzbetreibers "50Hertz" gleich zwei Sieger für ihren Architekturwettbewerb vorgestellt und wollten die endgültige Entscheidung erst nach weiteren Verhandlungen treffen. Jetzt ist sie gefallen.

Das Grazer Architekturbüro "Love architecture and urbanism ZT" wird die neue Unternehmenszentrale des Stromnetzbetreibers "50Hertz" in der Europacity zwischen Hamburger Bahnhof und dem Tour Total errichten. Das Kopenhagener Architekturbüro Henning Larsen Architects scheidet damit kurz vor dem Ziel aus. "50Hertz" will seine derzeit noch in Treptow untergebrachten Mitarbeiter wie bereits berichtet bis Anfang 2016 in dem Neubau nahe des Hauptbahnhofs unterbringen. Derzeit laufen die konkreten Vertragsverhandlungen mit den Grazer Architekten.


Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden