InterCity Hotel am Hauptbahnhof ökologisch wertvoll

Das InterCity ist nur eins von mehreren Neubauten am Hauptbahnhof. (Foto: Liptau)

Moabit. Das vom Immobilienunternehmen CO Immo entwickelte und realisierte InterCity Hotel am Hauptbahnhof ist von der Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) mit einem Zertifikat der höchsten Stufe in Gold ausgezeichnet worden.

In diese Nachhaltigkeitszertifizierung der DGNB fließt eine Vielzahl von Kriterien ein. Gefragt wird nach der ökologischen und ökonomischen, aber auch nach der soziokulturellen und der technischen Qualität eines Gebäudes. Das Berliner Hotel hat im Durchschnitt rund 83 Prozent der Kriterien erfüllt. Bei den ökonomischen und ökologischen Punkten wurden sogar 90 Prozent erreicht. Das erst im November vergangenen Jahres eröffnete Hotel ist Teil eines Gebäudeensembles am Washingtonplatz zwischen Hauptbahnhof und Kanzleramt. Dort realisiert CA Immo derzeit mit dem "John F. Kennedy Haus" außerdem ein Bürogebäude, das im Sommer 2015 fertiggestellt sein wird.


Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.