Mit Reizgas verletzt

Moabit.Beim Überfall auf den Mitarbeiter eines Lieferservices am 10. November erlitt der Mann schwere Augenreizungen. Beim Ausliefern eines bestellten Essens in der Stephanstraße wurde der 58-Jährige überfallen und mit Reizgas besprüht. Die Täter flüchteten ohne Beute. Das Opfer kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.
Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden