Moabiter Bar überfallen

Moabit. Mit dem Schrecken davongekommen ist in der Nacht des 13. November ein Angestellter eines Moabiter Lokals. Drei Vermummte hatten gegen 22.25 Uhr die Bar in der Ufnaustraße betreten, den 32-Jährigen mit Pfefferspray bedroht und Geld aus der Tresenkasse entwendet. Die Täter flüchteten anschließend in Richtung Sickingenstraße.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.