Moabiter Wecker zu vergeben

Moabit. Die Moabiter CDU lobt auch in diesem Jahr wieder den Bürgerpreis "Moabiter Wecker" aus. Er soll im September bei einer öffentlichen Veranstaltung verliehen werden. CDU-Chef Volker Liepelt: "Wir wollen auf diese Weise die stillen Helden des Alltags ehren, die vieles bewirken und denen mehr Beachtung zu wünschen ist." Die Moabiter CDU zeichnet Einzelpersonen, aber auch Projekte und Initiativen aus, die durch ihre Arbeit einen Beitrag zu einem lebenswerten Stadtteil geleistet haben. Bürger können Vorschläge einreichen: CDU Moabit, Volker Liepelt, Levetzowstraße 10, 10555 Berlin, oder per E-Mail an info@cdu-moabit.de. Einsendeschluss ist der 15. August. Die CDU Moabit würdigt mit ihrem Preis seit mehr als 20 Jahren persönlichen Einsatz. Der Wecker symbolisiert dabei "aufgeweckte" Teilhabe und Engagement für die Gemeinschaft.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.