Schön schaurig im Krimisalon

Moabit. Im Krimisalon der Bruno-Lösche-Bibliothek, Perleberger Straße 33, liest die Autorin Susanne Kliem am Donnerstag, 8. Mai, um 19 Uhr aus ihrem aktuellen Thriller. "Die Beschützerin" ist ein subtiles Buch über Machtmissbrauch, Manipulation und die Angst, niemandem mehr trauen zu können. Der Eintritt ist frei. Der Krimisalon der Bibliothek ist etwas ganz Besonderes in Berlin. Seit 2008 bietet er über 6000 Krimis zum Schmökern.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.