Sie waren Nachbarn

Moabit.Die Initiative "Wir waren Nachbarn" veranstaltet am Donnerstag, 31. Januar, eine Infoveranstaltung zu den Judendeportationen vom Güterbahnhof Moabit. Über 30 000 Berliner Juden sind in der Zeit des Nationalsozialismus von hier aus in die Konzentrationslager gebracht worden. In der Kunststätte Dorothea der Dorotheenstädtischen Buchhandlung in der Turmstraße 5 werden nun zahlreiche Fakten und Bilder rund um das Thema präsentiert. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr. Weitere Informationen unter www.sie-waren-nachbarn.de.
Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden