Vier Preisträger für den Wecker

Moabit. Der Moabiter Wecker 2014 geht an Astrid Jacobs von der Galerie Remise, an den Hospizhelfer Georg-Thomas Englert, an die Mietergemeinschaft Hansa-Ufer 5 sowie an den Hausmeister im Oberstufenzentrum Handel, Banken, Gürsel Demicran. Der von der CDU Moabit ausgelobte Bürgerpreis würdigt Personen und Initiativen, die sich für eine gute Nachbarschaft und eine funktionierende Bürgergemeinschaft in herausragender Weise einsetzen. "Die Gemeinsamkeit der diesjährigen Preisträger liegt darin, dass sie alle durch ihre persönlichen Aktivitäten als stille Helden des Alltags Beispiele geben, um Menschen zu helfen und damit deren Identifikation mit ihrem Stadtteil zu stärken", sagt der Moabiter CDU-Vorsitzende Volker Liepelt. Die öffentliche Preisverleihung findet am 14. Oktober um 17 Uhr in der Arminiusmarkthalle, Arminiusstraße 2-4, statt.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.