Berliner Gaswerke unterstützen Kältebus

Rainer Knauber, Tobias Hanßmann und Pfarrer Joachim Lenz bei der Scheckübergabe. (Foto: Berliner Stadtmission)
Moabit. Die Gasag unterstützen auch 2016 wieder die Arbeit der Berliner Stadtmission. Rainer Knauber (links), im landeseigenen Gasversorgungsunternehmen verantwortlich für Kommunikation und Marketing, überreichte dem Leiter der Berliner Stadtmission, Pfarrer Joachim Lenz (rechts), einen Scheck über 10.000 Euro. Darüber freut sich insbesondere Tobias Hanßmann, Fahrer und Teamleiter beim Berliner Kältebus. Denn mit der Spende wird an erster Stelle die Arbeit für den Kältebus finanziert. Die Partnerschaft zwischen Berliner Kältehilfe und der Gasag besteht seit 2002.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.