Förderung ganz unbürokratisch

Moabit. Ganz unbürokratisch können jetzt kleine Aktionen und Initiativen von Anwohnern wie Nachbarschaftsfeste mit bis zu 500 Euro gefördert werden. Ein formloser Antrag genügt. Möglich machen es die neuen Stadtteilkassen. Sie werden von den Stadtteilkoordinationsstellen in den Kiezen verwaltet. Ansprechpartner für Moabit-West und -Ost sind Elke Fenster und Katrin Altmann vom Verein Moabiter Ratschlag im Stadtschloss Moabit, Rostocker Straße 32,  39 08 12 12, elke.fenster@moabiter-ratschlag.de, katrin.altmann@moabiter-ratschlag.de, sowie für Tiergarten-Süd Michael Klinnert im Nachbarschaftstreff, Lützowstraße 27,  23 00 50 25, stadtteilkoordination@tiergarten-sued.de. KEN
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.