Kurzer Weg zur Hilfe

Berlin: Stadtschloss Moabit | Moabit. Moabit-West erhält eine neue wohnortnahe Pflege- und Sozialberatung. Das Angebot im Stadtschloss Moabit, Rostocker Straße 32b, gibt es jeden Mittwoch von 13 bis 15 Uhr. Am 25. Februar um 13 Uhr präsentieren die vier Beratungsstellen ihr neues Konzept: der Allgemeine Soziale Dienst und die Beratungsstelle für Behinderte und Krebskranke des Bezirksamtes sowie die Pflegestützpunkte Mitte aus der Reinickendorfer Straße und der Karl-Marx-Allee. Kooperationspartner sind die Kontaktstelle "Pflege-Engagement" und das Lotsenprojekt "Die Brücke" für Migranten. Das Programm umfasst eine Beratung zu den Themen: Hilfe zum Lebensunterhalt und zur Grundsicherung, Wohnen im Alter, Pflege und Behinderung und Versorgung zu Hause. Die Beratung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.