Neue Selbsthilfegruppe

Berlin: Selbsthilfe-Kontakt- und Beratungsstelle | Moabit. In Moabit gibt es eine neue Selbsthilfegruppe. Sie wendet sich an Menschen, die von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen betroffen sind. Die Gruppe trifft sich jeden ersten Mittwoch im Monat von 17.30 bis 19 Uhr in der Selbsthilfe-Kontakt- und Beratungsstelle, Perleberger Straße 44. Interessierte können sich bei Sonja Arens, Deutsche Morbus Crohn/Colitis ulcerosa Vereinigung, Landesverband Berlin-Brandenburg, unter sarens@dccv.de oder unter  39 74 66 69 anmelden; www.dccv.de. KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.