Stadtteilzentrum braucht Spenden

Berlin: Stadtteilzentrum BürSte | Moabit. In das Stadtteilzentrum des gemeinnützigen Vereins „Bürger für den Stephankiez“ (BürSte), Stephanstraße 43, wurde kürzlich eingebrochen. Der Tresor wurde aufgebrochen, alles, was Wert hatte, entwendet. Die Räume wurden verwüstet. Einiges wurde beschädigt, Daten und Unterlagen sind verschwunden. Der Verein hat spontan ein Kieztreffen zum Thema „Einbruch – Prävention und Ernstfall“ veranstaltet und bittet nun um Geld-, aber auch um Sachspenden. Gebraucht werden Laptop, Beamer, Kamera, Speicherkarten und anderes mehr. Nähere Auskünfte erteilt der Verein per E-Mail buerste_stephankiez@yahoo.de oder unter  39 49 40 10. KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.