Volksbank unterstützt SOS-Kinderdorf

René Münchberg und Christoph Gräf überreichten Kirsten Spiewack den Spendenscheck. (Foto: Berliner Volksbank)
Berlin: SOS-Kinderdorf Berlin |

Moabit. Die Berliner Volksbank hat auch in diesem Jahr das SOS-Kinderdorf Berlin mit einer Spende unterstützt.

Marktgebietsleiter René Münchberg und der Moabiter Filialleiter Christoph Gräf überreichten Einrichtungsleiterin Kirsten Spiewack kürzlich den Spendenscheck. Das Geld kommt einem Projekt der SOS-Kinderdorf-Kunstwerkstatt für geflüchtete Kinder zugute. „Wir bieten ihnen mit Pinsel, Farben, Leinwand und vielen weiteren Materialien die Chance, in eine andere, bunte Welt einzutauchen und so die Schrecken der Vergangenheit auf ihre ganz eigene Weise zu verarbeiten“, so Spiewack. KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.