1. Frauenlauf um Barbara-Jensch-Pokal

Moabit. Der Allgemeine Sport-Verein Berlin (ASV) lädt zum 6. Helmut-Böhm-Lauf am 26. April ein.

Austragungsort der Wettkämpfe für Jedermann ist der Fritz-Schloss-Park am Sportpark Poststadion, Lehrter Straße 59. Die Veranstaltung ist gleichzeitig Auftakt für die Frauensportaktionswochen 2014 "Keine Gewalt gegen Frauen im Sport".

Ob Hobbyläufer oder Leistungssportler: Jeder kann beim Volkslauf nach den Regeln des Deutschen Leichtathletik-Verbandes dabei sein. Der Rundkurs durch den Park ist 1100 Meter lang, teils eben, teils steil und überwiegend asphaltiert. Es gibt unterschiedliche Alters- und Wertungsklassen über Distanzen zwischen 1100 Meter und 10 000 Meter.

Als erste gehen um 12.30 Uhr die unter Achtjährigen an den Start. Der erste Frauenlauf findet um 13.45 Uhr statt und geht über 2200 Meter. Auf die 10 Kilometer-Strecke gehen die Damen um 14.15 Uhr. Der jeweiligen Siegerin winkt der Barbara-Jensch-Pokal.

Die Startgebühr beträgt für "Minis", Schüler und Jugendliche 3 Euro, für Männer und Frauen 5 Euro. Weitere Informationen und die Möglichkeit, sich anzumelden, gibt es unter www.asv-berlin-leichtathletik.de oder unter www.sportpark-poststadion.de.

Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.