BAK: Derby ins Wasser gefallen

Moabit. Das für vergangenen Sonntag angesetzte Regionalliga-Derby des Berliner AK gegen den FC Viktoria 89 ist ausgefallen. Der Platz im Poststadion wurde wegen Unbespielbarkeit gesperrt. Am Sonntag um 13.30 Uhr wird die Partie nachgeholt.

Damit konnte sich die Mannschaft von Trainer Engin Yanova nicht von ihrer Negativserie mit zuletzt drei Niederlagen in Folge befreien. In der Tabelle ist der BAK nur noch Fünfter, nachdem er zwischenzeitlich in der laufenden Saison sogar an der Spitze gestanden hatte. Irgendwann gab es dann aber einen Bruch, auch intern scheint es zu rumoren. Mit Serhat Akin, Ugurtan Cepni und Omid Saberdest wurden drei Spieler zumindest bis zur Winterpause suspendiert.


Fußball-Woche / AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.