BAK gewinnt gegen Viktoria 89

Moabit. Die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart eilt weiter dem Aufstieg in die 3. Liga entgegen. Im Auswärtsspiel am vergangenen Sonnabend beim Stadtrivalen Viktoria 89 gewann der BAK 3:1 (0:0). Garant für den Erfolg war
Innenverteidiger Kahlert, der zwei Tore zum Sieg beisteuerte (57., 74.). Zudem traf Stephan für die Moabiter (83.), Viktorias Stettin sorgte für den zwischenzeitlichen Ausgleich (72.). Ein Sonderlob bekam Ersatztorhüter Debonnaire, der den
verletzten Stammkeeper Flauder hervorragend vertrat. „Ich habe immer gesagt, dass er ein gleichwertiger Vertreter für Flauder ist, dies hat er heute eindrucksvoll gezeigt“, sagte Baumgart.

Im Nachholspiel am heutigen Mittwoch beim VfB Auerbach kann der BAK nach Punkten mit Spitzenreiter FSV Zwickau gleichziehen, ehe am Sonntag der ZFC Meuselwitz im Poststadion gastiert (13.30 Uhr).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.