BAK-Heimspiel ausgefallen

Moabit. Das für vergangenen Sonntag angesetzte Heimspiel des Regionalligisten gegen den FC Schönberg 95 ist den Witterungsbedingungen zum Opfer gefallen und bereits am Mittwoch abgesagt worden. Damit geht der BAK als Tabellendritter in die Winterpause. Mit der Hinrunde ist man beim Vorjahreszweiten nur bedingt zufrieden, beträgt der Rückstand zu Tabellenführer Carl Zeiss Jena doch satte neun Zähler. Nach nur sechs Spielen wurde Trainer Steffen Baumgart wegen magerer Punktausbeute entlassen und durch Jörg Goslar ersetzt, der die Mannschaft wieder stabilisierte. Allerdings mussten die Moabiter bereits im Achtelfinale des Berliner Landespokals die Segel streichen. Gegen den Oberligisten VSG Altglienicke setzte es eine 1:3-Niederlage.

In der Regionalliga geht es erst am 5. Februar mit dem Auswärtsspiel beim Stadtrivalen Viktoria 89 weiter (13.30 Uhr, Stadion Lichterfelde).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.